premium-quality
fund information

Über 22.000 Fonds, tägliche Kursdaten und ein leistungsstarkes Fonds-Rating in einer Datenbank.

Commerzbank Flexible Allocation Euroland A
Mischfonds Aktien+Anleihen/Europa
ISIN: DE000A2H7PM3  /  WKN:  A2H7PM
54,42 €  ( +0,61% )
Rücknahmepreis vom 18.04.2019
Anlagepolitik
Der Fondsmanager investiert zu mindestens 51% in Wertpapiere und / oder Geldmarktinstrumente von Ausstellern mit Sitz in der Euro-Zone und / oder Bankguthaben bei Kreditinstituten mit Sitz in der Euro-Zone. Zusätzlich gilt ebenfalls, dass mindestens 51% des Wertes des Fonds in Kapitalbeteiligungen angelegt werden. Der Fondsmanager investiert in ein breit gestreutes Aktienportfolio von hochkapitalisierten in- und ausländischen Unternehmen. Der Fonds verfolgt dabei eine systematische, technischquantitative Strategie. Mithilfe der Strategie soll gezielt das Marktpreisrisiko (Beta-Exposure) gesteuert werden. Dies bedeutet, dass der Fondsmanager nicht durch Einzeltitelselektion, sondern durch das Timing des zugrundeliegenden Marktes versucht, eine Performance zu generieren. Hierzu wird auf hoch liquide Aktienmarkt-Futures zurückgegriffen. Durch die Isolierung eines Primärindikators wird der überliegende Markttrend identifiziert. Auf dieser Basis soll entschieden werden, ob eine Position zum Markt (Kauf Future) oder gegen den Markt (Verkauf Future) eingenommen wird. Bestätigt der Primärindikator ein positives Investitionsumfeld, so sollen kurzfristig überkaufte- bzw. überverkaufte Situationen genutzt werden, um den Investitionsgrad taktisch zu steuern. Der Fondsmanager kann Derivatgeschäfte tätigen, um Vermögenspositionen abzusichern oder um höhere Wertzuwächse zu erzielen.